Die Mitarbeiter von SES sind im Empfangs- und Besucherservice integrierter Bestandteil des Sicherheitskonzeptes des betreuten Unternehmens. Den jeweiligen Anforderungen entsprechend reichen die Qualifikationen von der technischen Ausbildung bis hin zu Fremdsprachenkenntnissen.
Dabei können sowohl die Service- als auch die Sicherheitsaufgaben je nach Kundenbedürfnis im Vordergrund stehen. Im Service-Bereich übernimmt das SES-Personal neben dem Empfang von Besuchern und der Vermittlung von Gesprächen über die Telefonanlage auch die Betreuung des hauseigenen Informationszentrums.
In sensiblen Bereichen, die eine lückenlose Zutrittskontrolle unumgänglich machen, achten die Mitarbeiter von SES – meist unterstützt durch technische Systeme – darauf, dass keine unberechtigten Personen Zutritt erlangen bzw. berechtigte Besucher angemeldet und weitergeleitet werden. Die Ausstellung von Ausweisen und die Schlüsselverwaltung inklusive Protokollierung zählen selbstverständlich auch zum Aufgabenbereich der SES-Mitarbeiter.
Ob uniformiert oder nach Absprache gekleidet, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SES betrachten sich als freundliche und hilfsbereite „Visitenkarte“ Ihres Hauses.